Unternehmen

Die Firma Hopmann Informatik Systeme GmbH besteht seit 2011 und wird von Dirk Hopmann (Diplom Informatiker) und Matthias Hopmann (Master of Engineering) geführt. Die Brüder haben damit ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Vor der Gründung gab es bereits eine Einzelunternehmung, die Dirk Hopmann seit 1998 parallel zum Studium betrieb, welche im Jahr 2004 in eine gemeinsame GbR überging. Das Aufgabengebiet entwickelte sich über die Jahre von Computer Vorort-Service und PC-Hardware-Verkauf hin zu Programmierung und Gestaltung von Internetseiten. Seit 2004 wird ein selbst entwickeltes Web-Content-Management-System (CMS) eingesetzt, womit Kunden selbst die Möglichkeit haben Inhalte auf der eigenen Webseite hinzuzufügen oder zu ändern.

Die Unternehmenssoftware HCMS kommt seit 2006 bei immer mehr Firmen in den unterschiedlichsten Bereichen zur Anwendung. Dabei wird die Programmierung auf dem aktuellsten Stand der Technik gehalten, wodurch 2011 eine weitgehend neu programmierte Version online ging. Im Jahr 2017 wurde eine account- bzw. mandantenfähige Version eingeführt, womit es Kunden ermöglicht wird, wiederum deren Kunden ein individuelles Programm auf Basis von HCMS zur Verfügung zu stellen. Da die Digitalisierung in Kirchengemeinden ebenfalls Einzug hält, wird seit 2020 „KirPort - das digitale Kirchportal“ betrieben, welches stetig weiterentwickelt wird.

Im Jubiläumsjahr 2021 zum 10-jährigen Bestehen, wurden die ersten beiden Apps "HCMS-Zeit" und "KirPort" für Android und iOS veröffentlicht.

Neben den eigenen Produkten werden ebenfalls, auf Kundenwunsch, spezielle Softwareanwendungen und Apps auf Basis von HCMS entwickelt.
Kontakt
Hopmann Informatik Systeme GmbH
Waldstraße 44
48488 Emsbüren

 05903 / 2176 888
 service@hopmann-informatik.de
Fernwartung